Privacy Ring Hannover 2021

Da die geplante Tagung des Privacy Rings 2020 nicht stattfinden konnte, wird die datenschutzechtliche Tagung in das Frühjahr 2021 verschoben. Durch das hohe Interesse am ersten LegalTech Hackathon in Hannover und der datenschutzrechtlichen Fachtagung ist der Nachholtermin im Frühjahr des nächsten Jahres für uns obligatorisch. Der Aufbau der Tagung wird dabei dem Ablauf der abgesagten ähneln: Startschuss wird eine Vorabendveranstaltung und LegalTech Hackathon bilden, mit darauffolgendem Tagungstag. Bleiben Sie gespannt, der Startschuss der Organisation der nächsten Tagung ist gefallen. Das Team des Privacy Rings arbeitet weiterhin, um Ihnen im nächsten Frühjahr den ersten LegalTech Hackathon und eine erfolgreiche Tagung ermöglichen zu können. Nähere Informationen finden Sie regelmäßig aktualisiert auf dieser Homepage der Privacy Ring Fachtagung.

Da die geplante Tagung des Privacy Rings 2020 nicht stattfinden konnte, wird die datenschutzechtliche Tagung in das Frühjahr 2021 verschoben. Durch das hohe Interesse am ersten LegalTech Hackathon in Hannover und der datenschutzrechtlichen Fachtagung ist der Nachholtermin im Frühjahr des nächsten Jahres für uns obligatorisch. Der Aufbau der Tagung wird dabei dem Ablauf der abgesagten ähneln: Startschuss wird eine Vorabendveranstaltung und LegalTech Hackathon bilden, mit darauffolgendem Tagungstag. Bleiben Sie gespannt, der Startschuss der Organisation der nächsten Tagung ist gefallen. Das Team des Privacy Rings arbeitet weiterhin, um Ihnen im nächsten Frühjahr den ersten LegalTech Hackathon und eine erfolgreiche Tagung ermöglichen zu können. Nähere Informationen finden Sie regelmäßig aktualisiert auf dieser Homepage der Privacy Ring Fachtagung.

  • Privacy Ring - Was ist das?

    2016 entstand die Initiative des Privacy Rings mit Inkrafttreten der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Die Veranstaltungsreihe, die als Ringaustausch konzipiert ist, initiierten Judith Leschanz, die Leitung Data Privacy der Telekom A1 aus Wien und die Juristin des Rechenzentrums der Leibniz Universität Hannover, Iris Phan im Jahr 2017. Die Idee dahinter: Ein regelmäßiger und länderübergreifender Austausch im Kontext datenschutzrechtlicher Themen und die Schaffung eines Forums für einen offenen und branchenübergreifenden Austausch. Die Fachtagungen finden dabei in regelmäßigem halbjährlichen Turnus in Deutschland (D), Österreich (A), der Schweiz (CH) und Liechtenstein (LI) statt. Die Expertise der Tagungen ist dabei breitgefächert, um das Thema des Datenschutzes von jeglicher Perspektive aus betrachten zu können: Ob Wissenschaft oder Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor, oder Datenschutz- und Netzaktivisten - jeder ist willkommen, jede Meinung zählt. Schauen Sie auch mal bei den vergangenen Veranstaltungen vorbei und gewinnen Sie einen Eindruck vom Privacy Ring.

DIE GRÜNDERINNEN UND ORGANISATORINNEN

Mag. Judith Leschanz
Leiterin Data Privacy der Telekom A1 Wien
Mag. Judith Leschanz
Leiterin Data Privacy der Telekom A1 Wien
Ass. jur. Iris Phan
Juristin - Stabsstelle IT-Recht der Leibniz Universität IT Services
Adresse
Schloßwenderstr. 5
30159 Hannover
Gebäude
Raum
Ass. jur. Iris Phan
Juristin - Stabsstelle IT-Recht der Leibniz Universität IT Services
Adresse
Schloßwenderstr. 5
30159 Hannover
Gebäude
Raum